Facettenreiches Madagaskar

16 Tage hügeliges Hochland, Regenwald & das Meer

Madagaskar

Auf dieser Rundreise fliegen Sie nach Tulear, den Süden der Insel und reisen zusammen mit Ihrem lokalen Fahrerguide zurück Richtung Hauptstadt Antananarivo und weiter in den Osten der Insel. Unterwegs besuchen Sie unter anderem den malerischen Isalo Nationalpark und den Bergregenwald-Nationalpark Ranomafana, wo Sie auf zahlreiche Lemurenarten und andere exotische Tierarten treffen. Im Osten erleben Sie eine interessante Bootsfahrt und einen erholsamen Aufenthalt am Pengalanes Kanal und erfahren mehr über die Bewohner dieser Region. Sainte Marie lädt zum Abschluss dieser vielseitigen Reise zum Entspannen und Baden ein.

Auf einen Blick

  • 16 Tage private Rundreise für Erstbesucher
  • Englischsprechende Reiseleitung (Deutsch gegen Aufpreis)
  • Auch Teilstrecken buchbar

Reiseprogramm

(Änderungen vorbehalten)

Ablauf

1. Tag

Antananarivo.

Ankunft in Antananarivo. Transfer vom Flughafen ins Hotel von Tana.

Ü: Hotel Belvedere (Std.), Hotel Royal Palissandre (Std. Plus).

2. Tag

Antananarivo - Tulear (F).

Transfer zum Flughafen und Flug nach Tulear. Dort Empfang und Transfer in das Hotel.

Ü: Hotel Victory (Std.), Hotel Moringa (Std. Plus).

3. Tag

Tulear - Ranohira (F).

Besuch des Ateliers der Organisation ADES, in dem zum Schutz der noch bestehenden Wälder Solaröfen hergestellt werden (nur Mo. bis Fr. möglich). Auf dem Weg Richtung Ranohira Besichtigung des Arboretums, einer von einem Schweizer eingerichteten Sammlung endemischer Pflanzen Madagaskars. Weiterfahrt vorbei an kleinen Kakteenwäldern und einigen typischen Grabstätten des Mahafaly-Stammes.

2 Ü: Isalo Ranch (Std.), Isalo Rock Lodge (Std. Plus inkl. Halbpension).

4. Tag

Ranohira (F).

Sie haben einen ganzen Tag, um den Isalo-Park zu entdecken. Es erwarten Sie zerklüftete Felsmassive, Schluchten, natürliche Schwimmbecken und eine außergewöhnliche Fauna und Flora.

5. Tag

Ranohira - Fianarantsoa (F).

Weiterfahrt über Ihosy und das Plateau von Horombe nach Fianarantsoa. Unterwegs besuchen Sie das kleine Reservat Anja. Dort können Katta-Lemuren in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Übernachtung im Hotel Vozama, das sich auch der Bekämpfung des Analphabetismus in den isolierten Bergregionen Madagaskars widmet.

2 Ü: Hotel Vozama (Std.), Zomatel (Std. Plus).

6. Tag

Fianarantsoa (F).

Wahlweise können Sie das Projekt besser kennenlernen oder an einer Wanderung in der typischen Betsileo Region teilnehmen. Dabei genießt man ein herrliches Panorama und kommt an vielen kleinen Dörfern und Feldern vorbei.

7. Tag

Fianarantsoa - Ranomafana (F).

Frühmorgens Fahrt nach Ranomafana. Dort Besuch des Naturreservates mit seiner Fauna und Flora bestehend aus Lemuren, Orchideen, diverse Medizinpflanzen und Regenwald. Ebenfalls kann das lokale Thermalbad besucht werden, von dem Ranomafana seinen Namen erhielt (heißes Wasser).

Ü: Hotel Thermal (Std.), Setam Lodge (Std. Plus inkl. Halbpension).

8. Tag

Ranomafana - Antsirabe (F).

Unterwegs besuchen Sie in Ambositra einige Ateliers und Boutiquen von Spezialisten für Holzskulpturen. Danach Weiterfahrt auf meist kurvenreicher Straße durch das Hochland. Stadtrundfahrt in Antsirabe, welches aufgrund der vielen Warmwasserquellen und zwei Kraterseen auch die Stadt des Wassers genannt wird. Besuch des Andraikiba Sees.

Ü: Chambres du Voyageur (Std.), Hotel Plumeria (Std. Plus inkl. Halbpension).

9. Tag

Antisrabe - Antananarivo - Andasibe (F).

Unterwegs nach Andasibe erleben Sie eine Landschaft, die geprägt ist durch ihre ineinander verschachtelten Reisfelder und bewaldeten Hügel. Abends haben Sie die Möglichkeit, die nachtaktiven Tiere im Privatpark zu entdecken.

Ü: Grace Lodge (Std.), Vakona Lodge (Std. Plus).

10. Tag

Andasibe - Manambato - Akanin’ny Nofy (F).

Frühmorgendlicher Besuch des Reservates von Analamazaotra. Danach Fahrt nach Manambato. Hier besteigen Sie ein Boot und fahren den Pangalanes-Kanal entlang bis zum Hotel in Akanin’ny Nofy.

2 Ü: Hotel Le Palmarium (Std. und Std. Plus).

11. Tag

Akanin’ny Nofy (F).

Tag zur freien Verfügung. Erleben Sie die Umgebung an den Ufern des Ampitabe-Sees. Es gibt u.a. den privaten Palmarium Park mit einer großen Lemuren-Artenvielfalt. Alternativ können Sie Kanu fahren oder bei einer Wanderung die Umgebung entdecken. Abends Ausflug mit dem Boot, um die seltenen nachtaktiven Aye-Aye Lemuren (Fingertiere) beobachten zu können.

12. Tag

Akanin’ny Nofy - Tamatave - Foulpointe (F).

Frühmorgens Fahrt mit dem Boot auf dem Pangalanes-Kanal nach Tamatave. Von dort aus geht es weiter nach Foulpointe, einem beliebten Ferienort der Madagassen.

Ü: Manda Beach (Std. und Std. Plus).

13. Tag

Foulpointe – Soanierana Ivongo – Sainte Marie (F).

Morgendliche Fahrt nach Soanierana Ivongo. Einchecken mit anderen Passagieren um 10.00 Uhr, Abfahrt gegen 11.30 Uhr. Nach ca. 1,5 Stunden erreichen Sie Sainte Marie und werden in Ihr Hotel gebracht. Es kann sein, dass die Gendarmerie den Bootstransfer wegen rauer See kurzfristig verbietet.

3 Ü: Hotel Natiora Green Lodge.

14. Tag

- 15. Tag: Sainte Marie (F).

Zwei Tage zur freien Verfügung. Mit etwas Glück können Sie von Juli bis September Buckelwale beobachten.

16. Tag

Sainte Marie - Antananarivo (F).

Transfer zum Flughafen und Flug zurück in die Hauptstadt. Je nach Flugzeit ist noch ein Besuch der historischen Stätten von Ambohimanga (UNESCO Weltkulturerbe) vorgesehen. Dann Besuch eines Marktes mit madagassischem Kunsthandwerk, um letzte Souvenirs zu kaufen. Ein Tageszimmer in Flughafennähe steht zur Verfügung. Anschließend Transfer zum Flughafen oder individuelles Anschlussprogramm.

Leistungen

  • Inlandsflüge Tana - Tulear und Sainte Marie – Tana in der Economy Class
  • Flughafentransfers, Transport im Auto oder Minibus während der Rundreise mit englischsprechendem Fahrerguide, Bootstransfer von Manambato nach Akanin’ny Nofy, von Akanin’ny Nofy nach Tamatave und von Soanierana Ivongo nach Sainte Marie
  • Abendlicher Ausflug zur Besichtigung der Aye-Aye Lemuren
  • Übernachtung in gewählter Kategorie
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf (F=Frühstück)
  • Eintritt in die Nationalparks und Reservate inkl. lokale Parkführer
  • Tourismusvignetten

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben wie Visagebühren, Getränke, weitere Mahlzeiten und Ausflüge, Trinkgelder.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Preise

Preise pro Person in € bei Belegung mit Personen:

1

2

2 Teilnehmer (Std.)

01.11.2022 - 31.10.2023

3.623,-

3.156,-

2 Teilnehmer (Std. Plus)

01.11.2022 - 31.10.2023

4.753,-

4.013,-

4 Teilnehmer (Std.)

01.11.2022 - 31.10.2023

3.000,-

2.532,-

4 Teilnehmer (Std. Plus)

01.11.2022 - 31.10.2023

4.130,-

3.390,-

6 Teilnehmer (Std.)

01.11.2022 - 31.10.2023

2.831,-

2.364,-

6 Teilnehmer (Std. Plus)

01.11.2022 - 31.10.2023

3.961,-

3.221,-

Zuschläge

optional

deutschsprechende Reiseleitung bis Tamatave:

1.318,-

Reisedaten

mehrmals wöchentlich (je nach Flugplan der Inlandsflüge)

Webcode: 120389

Katalogansicht/en

  • U1_IOZ_CRU Die Reisebotschafter_grauerRahmen.jpg

Ihre Reiseexperten für Madagaskar

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Sie können Ihre Newsletter-Anmeldung jederzeit direkt über den entsprechenden Link im Newsletter widerrufen.

Wenn jemand eine Reise tut ...

Sie kennen uns und wir kennen uns aus, wenn Sie in die Ferne starten möchten. Was liegt da nicht näher, uns als Ihr Reisebotschafter zu titeln?

Aus Cruising Reise wird Die Reisebotschafter – wir bleiben ganz die Alten und sind doch etwas neu.

Kommen Sie mit auf unsere Reise, denn wir versprechen Ihnen:

WIR WAREN DA!